Das Gesetz besagt also, dass grundsätzlich erst einmal verheirateten Eltern die elterliche Sorge gemeinsam zusteht. Neben dem Sorgerecht spielt bei Trennung und Scheidung auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht eine wichtige Rolle. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dort könnte sie versuchen, das alleinige Sorgerecht zu erstreiten, mit dem sie dann gleichzeitig auch über den Aufenthaltsort des Kindes entscheiden kann. Für die übrigen Bereiche wie Erziehung oder Bildung gilt dann weiterhin, dass wichtige Entscheidungen gemeinsam getroffen werden. Haben sich Ehepartner getrennt, kann derjenige Elternteil, bei dem das Kind lebt, alltägliche Dinge selbst entscheiden, die das Leben des Kindes nicht nachhaltig beeinflussen. Es ist möglich, beim Familiengericht einen Antrag auf das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht zu stellen. Das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht Werden keine gesonderten Regelungen getroffen, so gelten das gemeinsame Sorgerecht und damit auch das gemeinsame Aufenthaltsbestimmungsrecht. Vom Sorgerecht zu unterscheiden und zu trennen ist das Umgangsrecht. Wohl hat aber der Elternteil ohne Aufenthaltsbestimmungsrecht das Recht, dagegen zu klagen. Erfahren Sie in unserem Ratgeber für Sorgerecht alles rund um das Thema Sorgerecht in der Schweiz.Informieren Sie sich in den unterschiedlichsten Beiträgen über das gemeinsame Sorgerecht, alleinige Sorgerecht, Sorgerecht bei getrennt lebenden Eltern sowie zum Entzug des Sorgerechts.. Wie alleiniges Sorgerecht zustande kommt und welche Folgen das hat, wird Gegenstand dieses Kapitels sein. Weiter ist nicht zutreffend, dass derjenige, bei dem das Kind die Zeit gelebt hat, diese Rechte zugesprochen bekommt. Alleiniges Sorgerecht heißt, dass ein Elternteil allein über die Lebensführung des Kindes entscheidet. Es beinhaltet die Personensorge und die Vermögenssorge sowie das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Umgangsrecht. Das alleinige Sorgerecht wird vom Familiengericht übertragen. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht gibt demjenigen, der es ausübt, das Recht, über Bei ehelichen Kindern haben beide Eltern ein gemeinsames Sorgerecht, welches bei der Trennung beibehalten wird, sofern nicht das alleinige Sorgerecht beantragt wurde. Guten Abend! ; Das alleinige Auefnthaltsbestimmungsrecht kann nur auf Antrag vor dem Familiengericht einem Elternteil … Diese Regelung gilt auch nach Trennung und Scheidung weiter. Nun wird jeder der beiden Elternteile das Aufenthaltsbestimmungsrecht für sich beanspruchen können. Es erlischt mit der Trennung nicht. Sind sich die getrennten oder geschiedenen Eltern uneinig, bei welchem Elternteil sich das Kind hauptsächlich aufhalten soll, so kann ein Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts beim Familiengericht gestellt werden. Seit einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2013 haben Väter das Recht, das gemeinsame Sorgerecht zu beantragen, auch wenn die Mutter dem nicht zugestimmt hat. In diesem Fall kann ein Elternteil das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen. Er hat Angststörungen, Depressionen. Aufenthaltsbestimmungsrecht, alleiniges Sorgerecht ... Sobald das alleinige Sorgerecht bei Ihnen liegt, ist auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht von Ihnen allein auszuüben. Das Sorgerecht kann also eigentlich nicht eingeklagt werden. 3. Ist das Kind älter als 14 Jahre, kann es unter Umständen ein Veto einlegen. Wie können Sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen? Das BGB regelt, dass die Eltern gemeinsam und in eigener Verantwortung die elterliche Sorge zum Wohle des minderjährigen Kindes ausüben sollen. Er benötigt dafür nicht das Einverständnis des anderen Elternteils. Übersicht: Alles zum Thema Sorgerecht. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist als Teil des Sorgerechts (§ 1631 Abs. Im Normalfall aber werden beide Eltern vor dem Familiengericht um das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht streiten, also nur um einen Teil des Sorgerechts. Mit diesem Recht kann festgelegt werden, wo das Kind seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Wenn sich die Eltern trennen oder scheiden, wird das gemeinsame Aufenthaltsbestimmungsrecht grundsätzlich erstmal beibehalten. Will ein Elternteil dem anderen das Sorgerecht entziehen, klagt er mittels des Antrages gewissermaßen gleichzeitig auf sein alleiniges Sorgerecht. Mein Problem: Ich bin seit 2011 vom Vater meiner nun 6 jährigen Tochter getrennt ( nicht verheiratet, gemeinsames Sorgerecht ). Es kann einem Elternteil losgelöst vom gemeinsamen Sorgerecht zugesprochen werden. Beantragen Sie das alleinige Sorgerecht, bleibt dem anderen Elternteil trotzdem ein Umgangsrecht sowie das Recht auf Auskunft über die Lebensverhältnisse des Kindes erhalten. Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umgangsrecht: Die Unterschiede, Aufenthaltsbestimmungsrecht in Zusammenhang mit Kindern in Pflege. Ein eigenständiges Klageverfahren für den Fall, dass ein Elternteil sich weigert, sein Sorgerecht abzugeben, gibt es nicht. Die Pflicht zur Unterhaltszahlung bleibt davon unberührt Ich habe eine Frage .. Ich teile mir mit meinem Exfreund das Sorgerecht für meine Tochter (geboren 04/2009). Dabei spielen diverse Kriterien eine gewichtige Rolle: Sie lesen gerade: Gemeinsames & alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht, Anwalt für Familienrecht in Frankfurt am Main, Jetzt eBook zur Fachanwaltssuche herunterladen, Die sozialen Kontakte des Kindes und deren Wegfall, Gefährdungdurch die Aufenthaltsbestimmung, Die unbedingt bestmögliche Förderung der Kindesentwicklung, Die vorherzusehenden Auswirkungen auf die Erziehung des Kindes. Streiten Sie ausschließlich über das Aufenthaltsbestimmungsrecht, wird das Gericht auch nur insoweit eine Entscheidung treffen und das Sorgerecht im Übrigen unangetastet lassen. Alle Angaben ohne Gewähr. Aufenthaltsbestimmungsrecht bei einem Umzug. Alleiniges Sorgerecht beantragen: Welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein? Wer das alleinige Sorgerecht für sich beantragen will, muss sich an das Familiengericht wenden und ein Sorgerechtsverfahren in die Wege leiten. Hallo, habe ich eine Chance auf das alleinige Sorgerecht ? Aus rein emotionalen Gründen ist es nicht möglich, dem anderen Elternteil sein Sorgerecht zu entziehen. Wenn sich beide Eltern nach einer Scheidung oder Trennung das Sorgerecht teilen, haben im Regelfall auch beide das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Er zeigt kaum Interesse an seiner Tochter nur mal phasenweise. Regeln beim Aufenthaltsbestimmungsrecht und dem gemeinsamem Sorgerecht? Welche Probleme können sich in Sachen Urlaub ergeben? Wollen Sie ein alleiniges Sorgerecht als Vater gegen den Willen der Mutter beantragen, müssen dafür schwerwiegende Gründe vorliegen. Auch das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht als Teilbereich des Sorgerechts kann beantragt werden (§ 1628 BGB). Das Sorgerecht ist die höchste Stufe der Hierarchie bei den Rechten und Pflichten gegenüber minderjährigen Kindern. Hinweis: Der Elternteil der das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht erwirkt hat und bei dem das Kind lebt, darf alle Angelegenheiten des täglichen Lebens allein entscheiden.. Das gemeinsame Sorgerecht findet nur noch Anwendung, wenn Angelegenheiten für das Kind geregelt werden müssen, die von erheblicher … Dieser ist beim Familiengericht zu stellen. Es geht in erster Linie um den gewöhnlichen Wohnort, den Aufenthalt, die Wohnung, in der das Kind lebt. Liegt das alleinige Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht bei einem Elternteil, hat dieser grundsätzlich das Recht auf einen Umzug mit dem Kind. Die Meinung, die das Kind vertritt. Mein Engeksohn lebt seid 2008 in unserem Haushalt, unsere Sohn der das Alleinige Sorgerecht hat ist kürzlich mit seiner neuen Lebensgefährdin zusammengezogen ,er möchte uns das Aufenthaltsbestimmungsrecht übertragen. Im Grunde genommen bleibt nach einer Scheidung oder Trennung für beide Eltern die gemeinsame Obsorge in Österreich erhalten. Das bedeutet, dass beide Elternteile nur gemeinsam darüber entscheiden können, wo sich das (minderjährige) Kind wie lange aufhalten und wo es wohnen darf. Die alleinige Obsorge muss von einem Elternteil beantragt werden und wird nur bei bestimmten Gründen genehmigt. Das Wichtigste in Kürze: Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ist das Kind bereits 14 Jahre, kann es zu seiner Meinung befragt werden. Sorgerecht: Es umfasst die gesamte elterliche Sorge und erstreckt sich auf alle Lebensbereich und -angelegenheiten. Die Richterin hat vorgeschlagt, dass ich es akzeptiere mit Vollmacht, außer Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ist ein Antrag auf eine Entscheidung zum alleinigen Aufenthaltsbestimmungsrecht gestellt, wird das Gericht auch folgerichtig zu einem Urteil kommen. eine Person unter achtzehn Jahren mit Gewalt, durch Drohung mit einem empfindlichen Übel oder durch List oder. Schließlich ist auch nicht entscheidend, ob es sich um Mutter oder Vater handelt. Ein Beispiel hierfür ist das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht der mutter wenn: dem Vater das Sorgerecht entzogen wurde oder die elterliche Sorge nie bei Zivilstandsamt erklärt wurde. Gemeinsames Aufenthaltsbestimmungsrecht. Wir waren noch einige Tage da, weil ich eigentlich nicht aufgeben wollte, doch er hat es zu bunt getrieben .. ein Kind, ohne dessen Angehöriger zu sein, entzieht, um es in das Ausland zu verbringen, oder. Das Sorgerecht umfasst verschiedene Teilbereiche, wie zum Beispiel das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Gehen damit Meinungsverschiedenheiteneinher, müssen sie versuchen, sich zu einigen (§ 1627 BGB). Solange hier keine gerichtliche Entscheidung getroffen ist, wird regelmäßig das gemeinsame Aufenthaltsbestimmungsrecht gelten. Das alleinige Sorgerecht (§ 1671 BGB) wird in der Regel nur auf Antrag gewährt. Ich und meine Tochter sind aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen, nachdem er sich Silvester 2009 von mir getrennt hat. sein Sohn unser Engel ist mit mir verwurzelt laut Jugendamt ,Gerichtsgutachten ,die einige Jahre in Verhandlungen hagelt sind .unsere Engel möchte bei uns … Aufenthaltsbestimmungsrecht -Erfolgreiche Übertragung des Sorgerechts bei Wohnortwechsel aus beruflichen Gründen- Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist ein Teil des Sorgerechts. Lediglich wenn unter Einsatz jedweder Bemühungen durch Jugendamt und Beratungsstellen tatsächlich keine einvernehmlichen Lösungen für etwaige Probleme gefunden werden können, wird das Familiengericht auf Antrag tätig werden. Das Kind ohne Einwilligung mitnehmen: Ist das eine Entführung? Abschließend kann ich Ihnen nur empfehlen, einen Rechtsanwalt vor Ort mit Ihrer Interessenwahrnehmung zu beauftragen. Das gemeinsame Sorgerecht der Eltern bleibt von dieser Regelung unberührt. Solange hier keine gerichtliche Entscheidung getroffen ist, wird regelmäßig das gemeinsame Aufenthaltsbestimmungsrecht gelten. Ein Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts kann auch gestellt werden, wenn Anhaltspunkte dafür … Ein alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht muss beantragt werden Ein alleiniges Aufenthaltsrecht ist in jedem Fall zu beantragen. Entscheidend ist immer das Wohl des Kindes. Vater & Kind in Wohnung (© Jasmin Merdan / fotolia.com)Gemeinsam sorgeberechtigte Elternteile üben gemeinhin auch ein gemeinsames Aufenthaltsbestimmungsrecht aus. unehelich Übertragung … Je älter das Kind, desto relevanter seine Äußerungen. Stichtworte zu dieser Seite: Sorgerecht Kind Gesetz Kinder Gerichtsverfahren, Familiengericht Sorgerechtsverfahren Eltern Mutter Vater Streit gemeinsam Sorgerecht alleiniges Sorgerecht Kind Scheidung Vater geteiltes beantragen Urteil alleinige Jugendamt Aufenthaltsbestimmungsrecht elterliches Umzug uneheliche Kind Familienrecht Mutter Unterhalt Recht. Allerdings ist diese einmal getroffene Entscheidung nicht in … Ist seit 1 Jahr Privatinsolvent, - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwalt Dabei ist es lediglich ein Teilbereich des Sorgerechts und diesem unterstellt. Das gemeinsame Sorgerecht der Eltern bleibt von dieser Regelung unberührt. Alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht Können sich die beiden Eltern als gemeinsame Sorgeberechtigte nicht über das Aufenthaltsrecht einigen, kann jeder Sorgeberechtigte losgelöst vom gemeinsamen Sorgerecht das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beim Familiengericht beantragen und im Streitfall einklagen. Dabei kennt der Gesetzgeber sowohl das gemeinsame Sorgerecht als auch das alleinige Sorgerecht. im Ausland vorenthält, nachdem es dorthin verbracht worden ist oder es sich dorthin begeben hat. Wo hat das Kind soziale Kontakte und gehen diese durch einen Umzug verloren? Wenn beide Elternteile das Sorgerecht gemeinsam ausüben, gilt das Aufenthaltsbestimmungsrecht für beide, hier spricht man von einem gemeinsamen Aufenthaltsbestimmungsrecht. Das Amtsgericht erließ daraufhin in einem Hauptsacheverfahren zur elterlichen Sorge einen Beweisbeschluss und beauftragte einen Sachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens zur künftigen Ausgestaltung des Sorgerechts. Hat ein Alleinerziehender das alleinige Sorgerecht, so hat er auch das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht. Scheidung einer gleichgeschlechtlichen Ehe, Scheidung von ausländischem Ehepartner (mit, Scheidung einer gleich­geschlecht­lichen Ehe. Das muss nun nicht immer im Sinne des Erfinders sein. Denn ein Kompromiss ist in diese Sache nicht machbar. Alleiniges Sorgerecht als Mutter - so begründen Sie Ihren Antrag; Alleiniges Sorgerecht als Vater beantragen - so geht's; Aufenthaltsbestimmungsrecht bei Kindern - so einigen Sie sich gütlich; Gründe für alleiniges Sorgerecht - das sollten Sie bei der Antragstellung beachten; Übersicht: Alles zum Thema Familiendokumente Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist ein Teilbereich des Sorgerechts und bezieht sich allein auf Regelungen zum dauerhaften Aufenthalt des betroffenen Kindes. Umgangsrecht: Es ist das Recht, dass jeder Elternteil Umgang mit seinem minderjährigen Kind haben darf. In diesem Beispiel kann die Mutter alleine über den Aufenthaltsort des Kindes bestimmen. Ferner unterscheidet es zwischen der Vermögens- und der … Zuständigkeit und Voraussetzungen für die Entscheidung des Gerichts Grundsätzlich ist das Familiengericht dafür zuständig, das Aufenthaltsbestimmungsrecht auf ein Elternteil zu übertragen. Das straft die landläufige Aussage Lügen, nach dem derjenige, der das Kind  zuerst bei sich aufnimmt, in einem Automatismus das Recht hat, auch den weiteren Aufenthaltsort zu bestimmen. Wer hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht für das Kind? Immer tonangebend wird für das Familiengericht das Prinzip des unbedingten Kindeswohls sein, also wird es alle notwendigen Kriterien nach Möglichkeit beleuchten und so zu einer Entscheidung kommen, welcher Wohnort für das Kind am ehesten geeignet ist. Der Vater beantragte schließlich, ihm das Aufenthaltsbestimmungsrecht für das Kind allein zu übertragen. Die Personensorge umfasst ferner das Recht, den Umgang des Kindes auch mit Wirkung für und gegen Dritte zu bestimmen. Nur in Ausnahmefällen wird gegen den Willen des Kindes entschieden. 1 BGB) eine Angelegenheit von erheblicher Bedeutung. Die Aufgabe des Rechts ist es, den räumlichen Aufenthaltsort des Kindes zu bestimmen. Das alleinige Sorgerecht ist in Österreich eher selten, denn der Gesetzgeber sieht das gemeinsame Sorgerecht als Normalfall an und möchte die Beziehung zwischen dem Kind und beiden Elternteilen fördern. Die Personensorge umfasst das Recht, die Herausgabe des Kindes von jedem zu verlangen, der es den Eltern oder einem Elternteil widerrechtlich vorenthält. Rechtsanwalt Hannover Familienrecht Kindschaftsrecht alleiniges Sorgerecht . Aufenthaltsbestimmungsrecht: Dies ist ein Teil der elterlichen Sorge. Ein alleiniges Aufenthaltsrecht ist in jedem Fall zu beantragen. Ich will es aber, wegen verschiedener Gründen, nicht akzeptieren. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht wird häufig mit dem Sorgerecht verwechselt und mit diesem in einem Zug genannt. Ein Elternteil entscheidet nur dann allein über den Aufenthalt des Kindes, wenn er das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen möchte und ihm das alleinige Sorgerecht oder zumindest das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht …