und NWBM). Des Weiteren treten in der Stadthalle Künstler und Gruppen aus Neumünster und anderen Orten auf. 0001480596 00000 n 0000020135 00000 n 0000699108 00000 n 0000685179 00000 n 0000699482 00000 n Mai 2013 wurde der erste öffentliche Trinkbrunnen der Stadt durch die Stadtwerke Neumünster in Betrieb genommen. 0000703310 00000 n 0000714108 00000 n Mai 2002: Helmut Loose (SPD), 10. Friedrich-Wilhelm Strohdiek ist der erste Stadtpräsident von Neumünster der während seiner Amtszeit verstorben ist. 0000734023 00000 n 0001479550 00000 n 0000692920 00000 n 0001478839 00000 n Mai 1957 bis 5. 0000854106 00000 n Seit dem 15. Aktuell planen wir auch eine weitere Ausgabe der NordGrill, deren Highlight erneut die Austragung der schleswig-holsteinischen Grillmeisterschaften sein wird. 1930 hatten etwa 30 Einwohner jüdischen Glauben. Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2018 bei 7,7 %. Seit 1981 vergibt die Stadt alle zwei Jahre den Hans-Fallada-Preis. 0000705910 00000 n Die bekannteste Halle 1 wird als Holstenhalle bezeichnet und ist der Kern des Messegeländes. 0000695268 00000 n 0000701828 00000 n 0000690074 00000 n Mehr anzeigen Weniger anzeigen. 0000867103 00000 n 1. Am 1. 8 Sehr gut 876 Bewertungen Preise ab. 0000857042 00000 n 0000690322 00000 n Durch die gute Eisenbahnanbindung an den Hamburger Hafen, über den sowohl Rohhäute wie auch Gerbstoffe in großen Mengen importiert wurden, sowie durch das Fehlen einer restriktiven Wassergesetzgebung in Schleswig-Holstein bis 1913 konnte sich eine bedeutende Lederindustrie entwickeln. 0000686706 00000 n 2007 lebten in dem Stadtteil 6626 Menschen. Die Plastik Wellen von Ernst Reiter liegt in der Mitte der Klosterinsel, der zugehörige Springbrunnen wurde wegen Vandalismus zugeschüttet. 1947 hatte Neumünster 66.945 Einwohner; davon waren 16.375 Vertriebene oder Flüchtlinge, also fast jeder Vierte. 1956 übernahmen die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) den Omnibusbetrieb in Neumünster von der Firma Glau und Habild. Colonel Combe, Mitglied der Militärregierung in Neumünster. Geländepläne. 0000285808 00000 n 0000853906 00000 n 0000713488 00000 n 0000021539 00000 n 0000865515 00000 n 0000713860 00000 n 1968 entstanden unter dem Titel Neue Gartenstadt zum Teil mit Eigenleistung 37 Einfamilienhäuser. Ein Jahr darauf wurde ein Eisenbahnausbesserungswerk eingerichtet, das sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der größten Arbeitgeber in der Stadt entwickelte. 0000691312 00000 n Durch seine Lage in Mitteleuropa hat Neumünster ein humides kühlgemäßigtes Übergangsklima, das weder sehr kontinental noch sehr maritim ist. Es gab auch eine „Fabrikschule“ für Kinder, die Kinderarbeit verrichten mussten, diese wurde jedoch 1893 geschlossen, da die Arbeit von schulpflichtigen Kindern verboten wurde. 0000696630 00000 n 0000707400 00000 n 0000285676 00000 n 0000690692 00000 n Die Gemeinde beherbergt seit dem Auszug eine neue Fatih-Moschee in der ehemaligen Druckerei Liekfeldt an der Mittelstraße im Bahnhofsviertel. Laut Zensus 2011 waren 49,7 % Einwohner evangelisch und 6,5 % römisch-katholisch. 0000860427 00000 n 0000688960 00000 n Stadtbaurat Wilhelm Junglöw und Regierungsrat Ludwig Rintelen waren auf die garden cities in den Vororten von London aufmerksam geworden und übernahmen die Gartenstadt-Idee. 66 bezogen die alte Sick- und die neue Hindenburg-Kaserne (die später die 6. Vom 16. bis 18. 0000704052 00000 n Das Atelier der wechselnden Gastkünstler steht für Besucher offen. 0001481669 00000 n Die Gemeinde mit Vereinsräumen in der Wasbeker Straße hat heute rund 150 Mitglieder (Stand 2016). 0000709514 00000 n 0000688714 00000 n 0000859829 00000 n Ein Abzweig der Strecke diente zur Versorgung der drei größten Betriebe in Tungendorf (Nordfaser GmbH., Neumag GmbH. 1869 erfolgte die Gründungsversammlung der ersten Freiwilligen Feuerwehr Neumünster und am 1. 0000856721 00000 n Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Stadtgebiet wird mit Omnibussen betrieben. 0000852393 00000 n Seit September 1985 liegt die Bahnstrecke von Neumünster nach Ascheberg bei Plön für den Personenverkehr still. 0000699726 00000 n 0000702816 00000 n Juli 1910 mit der Gründung der Gartenstadtgesellschaft. Schülerzahlen aus dem Schuljahr 2018/2019. Mai. Bald wurden Banken, Geschäfte, Kirche, Kindergarten und Schule errichtet. 0000708144 00000 n 0000687586 00000 n 0000858635 00000 n Seit Mai 2009 befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Hindenburgkaserne das Gefahrenabwehrzentrum Neumünster. 0000691930 00000 n Wenn Sie die Anfahrt mit dem PKW planen, geben Sie für die Anreise bitte folgende Adresse in Ihr Navigationssystem ein: Holstenhalle Neumünster Justus-von-Liebig-Straße 2 -4 24534 Neumünster GPS-Koordinaten: 54.09311, 9.97578 Holstenhalle Neumünster auf Google Maps. Der Kantplatz wurde als Kommunikationszentrum und Ladenzeile errichtet. Juli 2008 fand in Neumünster der Schleswig-Holstein Tag statt. 0000689702 00000 n 0000375124 00000 n Zahlreiche Bewohner kamen aus den Nissenhütten am Ehndorfer Platz. Zwischen 1935 und 1938 wurde im Westen der Stadt der 240 Hektar große Flugplatz Neumünster gebaut. 0000686332 00000 n 0000866705 00000 n 0000862218 00000 n 0000866904 00000 n 0000863416 00000 n 0000700714 00000 n Die Corona-Teststation in Neumünster an den Holstenhallen (Justus-von-Liebig-Straße) von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 0000698612 00000 n Die Backsteinfassade blieb erhalten. Covid-19 Zeiten regulär und nach dem angegebenen Plan. 0000858236 00000 n Mit der Übernahme der Polizei durch einen SS-Funktionär war der Rechtsstaat in Neumünster vollständig beseitigt worden. 0000860027 00000 n Fachkundige Beratung zum Verständnis der Pläne Der Umgang und das Lesen der mit abstrakten Symbolen und Flächendarstellungen, so genannten Planzeichen, erstellten Bebauungspläne ist mitunter sehr schwierig und kompliziert. 1141 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt, 1938 und 1970 wurde er nach Neumünster eingemeindet. 120 Einkaufsläden und wirbt mit seinen günstigen Preisen. 0000703434 00000 n Mai 2012 statt. Nach den Eingemeindungen von 1970 erreichte die Einwohnerzahl mit rund 87.000 ihren bisherigen Höchststand. In der Stadtmitte finden sich viele Geschäfte und kulturelle Einrichtungen. Am 11. startxref Dabei handelt es sich um Volkszählungsergebnisse (¹) oder amtliche Fortschreibungen des Statistischen Landesamtes. Die Holstenhalle (heutige Halle 1) wurde 1939 als Viehauktionshalle konzipiert und gebaut, im Laufe des Zweiten Weltkrieges jedoch zur Flugzeugmontage genutzt. Holstenhallen (Neumünster) | Entdecke kommende Veranstaltungen zum Top Preis im Veranstaltungskalender von meinestadt.de Wir bieten dir eine Auflistung an Konzerten, Vorführungen, Events & Ausstellungen Reserviere dir jetzt das passende Programm für deine Location Jetzt einfach, schnell & sicher Ticket online buchen! Foto: Southgeist, CC BY-SA 2.0 de. Die Truppen der beiden Herzogtümer unterlagen 1851 endgültig dem dänischen Heer. April 2003 bis 17. ), Zahnarzt sowie SS-Obersturmbannführer und Chefzahnarzt im Konzentrationslager Buchenwald, Willi Ferdinand Fischer (1910–1981), Dichter und Schriftsteller, Eduard Müller (1911–1943), katholischer Priester, Märtyrer, Annemarie Auer (1913–2002), Schriftstellerin, Gerhard Wessel (1913–2002), Berufssoldat, Präsident des Bundesnachrichtendienstes 1968–1978, Herbert Martin Hagen (1913–1999), SS-Sturmbannführer und Leiter des Judenreferates, Jens Rohwer (1914–1994), Komponist und Musikwissenschaftler, Horst Mittelstaedt (1923–2016), Biologe Kybernetiker und Hochschullehrer, Christa Meves (* 1925), Schriftstellerin und Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, Kurt Hamer (1926–1991), Politiker (SPD), 1975–1987 Vizepräsident des Landtages, danach Grenzlandbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein, Uwe Bangert (1927–2017), Maler und Graphiker, Uwe M. Schneede (* 1939), Kunsthistoriker und langjähriger Direktor der Hamburger Kunsthalle und des Kunstvereins in Hamburg, Peter Weiland (1940–2014), Boxer, EBU-Europameister 1969, Deutscher Meister Schwergewicht 1968, Horst Beyer (1940–2017), Leichtathlet (Zehnkämpfer), Hans-Christian Siebke (* 1940), Politiker (CDU), Detlev Blanke (1941–2016) Hochschullehrer für Interlinguistik an der Humboldt-Universität Berlin, Edit Buchholz (* 1941), Sportlerin (Tischtennis), dreifache deutsche Meisterin und zweifache Mannschafts-Europameisterin, Peter Köll (1941–2008), Chemiker, Professor an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg, Volker Storch (* 1943), Zoologe, Professor an der Universität Heidelberg, Klaus-Dieter Müller (* 1951), Medien- und Politikwissenschaftler sowie Politiker (SPD), Bernd Rohwer (* 1951), Politiker (SPD), Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein (2000–2005), Jürgen Zichnowitz (* 1951), Autor von Reiseliteratur, Ulrich Mell (* 1956), Hochschullehrer und Theologe, Werner Barg (* 1957), Autor und Filmproduzent, Ulf Erdmann Ziegler (* 1959), Schriftsteller, Heinrich Detering (* 1959), Literaturwissenschaftler und Lyriker, Kai Frölich (* 1960), Biologe, Tierarzt und Hochschullehrer, Meike Winnemuth (* 1960), Journalistin, Autorin, Thomas Mohr (* 1961), Opern- und Konzertsänger, Gesangsprofessor, Bernd Schütt (* 1961), General der Bundeswehr, Christine Haderthauer (* 1962), Juristin und Politikerin, frühere CSU-Generalsekretärin und ehemalige Staatsministerin, Torsten Geerdts (* 1963), Politiker (CDU), von 2009 bis 2012 Landtagspräsident des Landtages von Schleswig-Holstein, Lutz Mathesdorf (* 1963), Comiczeichner, Kinderbuchautor, Chefzeichner von Fix und Foxi, Matthias Meyer-Göllner (* 1963), Musikpädagoge, Komponist und Kinderliedermacher, Ulf Kaack (* 1964), Schriftsteller und Journalist, Hans-Dieter Nägelke (* 1964), Kunsthistoriker und Kurator, Hauke Göttsch (* 1965), Landtagsabgeordneter (CDU), Wolf Rüdiger Fehrs (* 1966), Politiker (CDU), Birgit Bockmann (* 1966), Schauspielerin und Theaterregisseurin, Barbara Goldstein (1966–2014), Schriftstellerin, Matthias Stührwoldt (* 1968), niederdeutscher Schriftsteller, Tommy Dunker (* 1969), Speedway- und Langbahn-Rennfahrer, Axel Bernstein (1974–2017), Politiker (CDU), Aminata Touré (* 1992), Politikwissenschaftlerin, Philologin und Politikerin (B 90/Die Grünen), Alexander Brunst (* 1995), Fußballspieler, Vizelin (* um 1090–1154), Bischof von Oldenburg, Missionar der Slawen, gründete das namengebende Augustiner-Chorherrenstift und starb dort, Joachim Beccau (1690–1754), Dichter und Opernlibrettist, Rektor in Neumünster, Caspar von Saldern (1711–1786), Politiker aus Holstein, lebte und starb in Neumünster, Friedrich Franz Hasselmann (1713–1784), seit 1736 Pastor in Neumünster, ab 1766 Generalsuperintendent des herzoglichen Anteils von Holstein, Hans Fallada (1893–1947), Reporter und Schriftsteller, lebte um 1930 in Neumünster, Georg Fuhg (1898–1976), Bildhauer und Töpfer, lebte und starb in Neumünster, Hans Henning Holm (1908–1977) Niederdeutscher Schriftsteller und Dramatiker; verfasste seine Erinnerungen „Damals in Neumünster“, Anni Wadle (1909–2002), Kommunistin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus, Herbert Gerisch (1922–2016), Politiker (CDU), Ratsmitglied in Neumünster und Landtagsabgeordneter; Unternehmer und Kunstmäzen in Neumünster, Jürgen Oldenburg (1926–1991), Politiker (SPD), Mitglied des Stadtrats und Landtagsabgeordneter, Klaus Murmann (1932–2014), Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (1986–1996), Unternehmer in Neumünster, Rudolf Johna (1933–2014), SPD-Landtagsabgeordneter, Ratsmitglied in Neumünster und stellvertretender Stadtpräsident (1975–1979), Ludwig Haas (* 1933), Schauspieler, lebt in Neumünster, Klaus Haller (1936–2020), Politiker (CDU), Ratsmitglied in Neumünster und Landtagsabgeordneter, Gerd Helbig (* 1939), ehemaliger ZDF-Journalist, langjähriger Moderator des auslandsjournals und Leiter der ZDF-Studios in Washington und Brüssel, besuchte die Holstenschule, Kajo Schommer (1940–2007), Politiker (CDU), ehemaliger Dezernent für Wirtschaft, Verkehr und Liegenschaften der Stadt Neumünster, später sächsischer Wirtschaftsminister (1990–2002), Dirk Sager (1940–2014), Fernsehjournalist, besuchte die Holstenschule, Uwe Döring (* 1946), Politiker (SPD), ehemaliger Minister für Justiz, Arbeit und Europa des Landes Schleswig-Holstein (2005–2009), lebt in Neumünster, Jörg Ziercke (* 1947), Präsident des Bundeskriminalamtes, 1979–1981 Leiter der Kripo Neumünster, Kurt Schulzke (1950–2017), Maler und Musiker, lebte zuletzt in Neumünster, Angelika Beer (* 1957), Politikerin (ehemals Bündnis 90/Die Grünen, seit 2012 Piratenpartei), lebt in Neumünster, Kirsten Eickhoff-Weber (* 1960), Politikerin (SPD), Landtagsabgeordnete, lebt in Neumünster, Ingbert Liebing (* 1963), Politiker (CDU), Bundestagsabgeordneter, von November 2014 bis Oktober 2016 Landesvorsitzender der CDU in Schleswig-Holstein, Kirsten Bruhn (* 1969), Schwimmerin, lebte in Neumünster, zehnmalige Sportlerin des Jahres, Eike Duckwitz (* 1980), Hockeyspieler, Hockey-Weltmeister 2006, begann seine Karriere beim THC Neumünster, Mona Barthel (* 1990), WTA-Tennisspielerin, lebt in Neumünster, Josias Friedrich Ernst von Heintze-Weissenrode (1846–1848), Graf Cay Lorenz von Brockdorff (1848–1852). Dort werden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen angeboten. Dort besteht ein Quartiersmanagement. Darüber hinaus gibt es das Frachtpostzentrum im Industriegebiet Süd, wo die Deutsche Post AG eines ihrer bundesweit 22 Frachtpostzentren unterhält. Nach dem Deutsch-Dänischen Krieg 1864 und dem Deutschen Krieg 1866 wurde Neumünster 1867 wie ganz Holstein Teil der preußischen Provinz Schleswig-Holstein. Während der Zeit von 1933 bis 1945 waren manche Straßen nach nationalsozialistischen Größen und sogenannten „Märtyrern“ umbenannt worden. 0000690940 00000 n € 74 . 0000016044 00000 n 0000710878 00000 n Tremsletts kann wohl als eine fiktive Person angesehen werden, denn die Gartenallee hatte zuvor keinen anstößigen Namen. Seit 2010 wird das Museum für Tuch und Technik von Astrid Frevert geleitet. Hier können Sie einen Überblick der einzelnen Hallen und Bereiche sowie der akruellen Belegung bekommen. 0000704300 00000 n Das Programm umfasst neben Schauspiel, Musiktheater, Konzerten und Ballett Kabarettveranstaltungen und Kinovorführungen. 0000701580 00000 n Januar 2008 bis zum 31. 0000690198 00000 n 0000706902 00000 n 0000711126 00000 n 0000714850 00000 n 0000688466 00000 n 0000697496 00000 n 0000700838 00000 n Um dem daraus resultierenden Wohnraummangel zu begegnen, wurde ab 1950 ein Großteil des Militärflugplatzgeländes in eine Neubausiedlung, den neuen Stadtteil Böcklersiedlung, umgewandelt. Dezember 2014 den Stadtbusverkehr im Auftrag der SWN wieder in eigener Regie durch. 0000696258 00000 n Die Stör fließt durch Gadeland. 0000869490 00000 n Bekannt geworden sind die 1923 gegründete Niederdeutsche Bühne Neumünster (NBN) und das statt-theater neumünster, gegründet 1961, in dem 25 Kinder, Jugendliche und Erwachsenen ihre Stücke selbst schreiben und aufführen. ���v�J�\�Rō��H�ZD�RPD� �t� !����p�3y�2I5����ߜs�7�h 8� �w.�?�&g� `����l�75ʮ�~�b����;�S�L8�t��K�S�e\���$\�fF�۶� ���/�"��1��/����vdsm����. Ein bedeutendes Unternehmen der deutschen Lederindustrie, die Adler & Oppenheimer AG, wurde 1940/41 „arisiert“, d. h. den jüdischen Inhabern abgenommen, und in Norddeutsche Lederwerke AG umbenannt. Entworfen wurde die Kirche von Christian Frederik Hansen und er wählte bewusst gelbe Backsteine, damit sich die Kirche von den damals noch roten Gebäuden abhob. 0000734050 00000 n Juni 2005 betrug die „Amtliche Einwohnerzahl“ für Neumünster nach Fortschreibung des Statistischen Amtes für Hamburg und Schleswig-Holstein 78.333 (nur Hauptwohnsitze und nach Abgleich mit den anderen Landesämtern).Die Einwohnerzahl per 31. Die Holstenhallen Neumünster Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Schleswig-Holstein. 0000692302 00000 n 0000856521 00000 n Für Besucher. Juni 2021, 09.30-18.00 Uhr, auf dem Freigelände Nord der Holstenhallen statt – parallel – und das ist neu – zur Messe OUTDOOR jagd & natur. Ob die Impfung anderer Impfstoffe auch über die Impfzentren oder aber die Hausärzte erfolgen kann, hängt maßgeblich von den Anforderungen des Impfstoffes, z.B. Zur Silhouette Neumünsters gehörten bis in die 1970er Jahre zahlreiche Fabrikschornsteine. Jahrhundert entstand dort eine Wallburg. April 2003: Helga Hein (SPD), 15. (Foto: Stadt Münster) Die Stadtverwaltung hat einen neuen Entwurf für das Neuhafen-Projekt auf dem früheren Osmo-Areal. 0000708020 00000 n Die Nordbahn ist eine Tochtergesellschaft der AKN. 0000715346 00000 n 0000745053 00000 n Mit rund 80.000 Einwohnern (Stand 2019) ist die Fairtrade-Stadt nach Kiel, Lübeck und Flensburg die viertgrößte Stadt des nördlichsten deutschen Landes. Kostenfreie Corona-Teststationen in Schleswig-Holstein; Bundesministerium für Gesundheit: Fragen und Antworten zu Coronatests bei Einreisen nach Deutschland. 0000700344 00000 n April 2012 fand in Neumünster erstmals die wirtschaftNORDGATE statt, eine Messe für kleine und mittlere Unternehmen in Schleswig-Holstein.Am 15. 1852 beendete die erste Wasserleitung wenigstens teilweise den Zustand, dass Wasser aus Brunnen oder Flüssen geholt werden musste. 0000714356 00000 n 0000691064 00000 n 1935 kam es wieder zu größeren anti-jüdischen Gewaltaktionen. 0000695392 00000 n 0000698364 00000 n Unsere App bietet Ihnen Michelin-Karten und Routen mit dem Verkehr in Echtzeit, GPS-Navigation mit Sprachführung und Community-Nachrichten. 1934 wurde Neumünster erneut Garnisonsstadt. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Die Stadthalle. 0000865714 00000 n 0000712250 00000 n Die offizielle Einweihung erfolgte 1834 (siehe Schlussstein der Kieler Brücke). 0000697744 00000 n 0000691434 00000 n Außerdem wird die Wrestling Legends Tour 2012 hier ausgetragen. 43,9 % gehörten anderen Konfessionen oder Religionsgemeinschaften an oder waren konfessionslos. 0000705044 00000 n 0000735043 00000 n 0000669818 00000 n In Neumünster begann das Industriezeitalter 1824, als die Tuchfabrik Renck eine Dampfmaschine aus England importierte. 0000702198 00000 n Dezember 2021 0000694278 00000 n 0000868294 00000 n Das Hinselmannhaus wurde 1788 erstmals erwähnt und 1896 von dem Brauereibesitzer Detlev Hinselmann erweitert. Villa Köster, denkmalgeschütztes Wohnhaus am Rencks Park. 0000708396 00000 n 0000707648 00000 n Tungendorf liegt im Nordosten Neumünsters, südlich des Stadtteils Einfeld. 0000707026 00000 n 0000868494 00000 n 0000702446 00000 n 1901 wurde Neumünster kreisfreie Stadt. Neumünster (niederdeutsch: Niemünster und Neemünster) ist eine kreisfreie Stadt und ein Oberzentrum in der Mitte Schleswig-Holsteins. 0000693536 00000 n April 1986 bis 10. Mai 1955: Max Johannsen (SPD), 25. Dieses wurde 1566 nach der Reformation aufgelöst. 32 nationale und internationale Firmen haben die Alternative genutzt, die nach der Corona bedingten Absage der NordBau von den Holstenhallen erarbeitet wurde. 0000868094 00000 n 0000686208 00000 n 0000702568 00000 n 0000702322 00000 n September 2020, ist die „Fachausstellung Bau mit Seminaren in Zeiten von Corona – powered by NordBau“ zu Ende gegangen. Die Holstenhallen. Es überzeugt mit vielen einladenden Plätzen und einer attraktiven Bauweise. 87 0 obj <> endobj 0001481248 00000 n Juni 2008: Hatto Klamt (CDU), 17. Die Papierfabrik und die Alte Holsten-Brauerei sind heute Dienstleistungs- und Kulturzentren. 0000712994 00000 n Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc. „Creative Commons Attribution/Share Alike“, © Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH, Bündnis für Bürger in Schleswig-Holstein (BfB). 0000703188 00000 n 0000709266 00000 n Die Zeit wird wie im Flug vergehen, bis du endlich wieder durch die Türen der Holstenhallen in Neumünster schlendern kannst und dein Armband bekommst. 0000709886 00000 n Lebten 1803 erst 2.600 Menschen in der Stadt, so waren es 1900 bereits 27.000.Bis 1939 verdoppelte sich diese Zahl – auch durch die Eingemeindung mehrerer Orte am 1. Beispielsweise ist es möglich, dass. Dieses Stadtfest, das zwei Wochen vor der Kieler Woche stattfindet, lockt jährlich über 200.000 Besucher in die Innenstadt. 0000563868 00000 n 0000694526 00000 n 0000800864 00000 n Wilhelm Gustloff (1895–1936), Landesgruppenleiter der NSDAP-Auslandsorganisation in der Schweiz, 1936 von einem jüdischstämmigen deutschsprachigen jugoslawischen Studenten erschossen, der ein Zeichen gegen die Diskriminierung der „Juden“ in Deutschland setzen wollte. 0000288211 00000 n 0000706158 00000 n 0000713364 00000 n Infanterie-Brigade der 17. 0001094079 00000 n Es gibt zwei Stockwerke in der Galerie und über diese erstrecken sich viele Arten von Geschäften, wie Modegeschäfte, Elektronikfachhandel und Drogerien. Rendsburg: Umgebungskarte mit Satellitenbild … November 1938 die jüdischen Einwohner durch SA- und SS-Leute in ihrem Schlaf überfallen. Reiter und Kutscher lieferten jeden Tag bis zu fünf Zustellungen. Zum Stadtteil gehören unter anderem das Industriegebiet am Stover und die Holstenhallen. von Dänemark, zwischen 1830 und 1832 erbauen. Da „die Alliierten bei Kriegsende nicht wussten, ob die deutsche Bevölkerung auch total kapitulieren“ würde, errichteten die britischen Besatzer für ihre Zone 1945 in Neumünster-Gadeland in der Lederfabrik Emil Köster KG das Civil Internment Camp No. 0000564443 00000 n Mai 2002 bis 15. 0000690816 00000 n 0000702074 00000 n Wir nennen es das Abenteuer Mobilität – und suchen ständig neue Abenteurer, die unseren Weg mitgehen. 0000801112 00000 n Durch seine Lage in Mitteleuropa hat Neumünster ein humides kühlgemäßigtes Übergangsklima, das weder sehr kontinental noch sehr maritim ist. Juli 1952: Paul Lohmann (SPD), 11. International bekannt wurde es durch Karl Schlabow und Klaus Tidow, welche in dem Gebiet der Textilarchäologie forschten. 0001483406 00000 n 0000853111 00000 n Die Ratsversammlung ist die kommunale Volksvertretung der Stadt Neumünster. 0000711622 00000 n Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein), Bahnhof Neumünster (ICE, EC, IC und sowie Halt regionaler Züge – zudem war der Bahnhof früher Halt für den CNL), Neumünster Süd (Betrieb durch AKN und Nordbahn), Neumünster Stadtwald (Betrieb durch Nordbahn), Neumünster-Einfeld (Betrieb durch DB Regio AG), Gustav-Hansen-Schule (FöZ Lernen), Dithmarscher Straße (37 Schüler in 4 Klassen, 422 Betreute), 1906 gegründet, Fröbelschule (FöZ Geistige Entwicklung und Lernen), Flensburger Straße, (137 Schüler in 13 Klassen, 18 Betreute), GS Gadeland, Norderstraße (334 Schüler in 15 Klassen), Gartenstadtschule, Nachtredder (250 Schüler in 12 Klassen), Johann-Hinrich-Fehrsschule, Wilhelmstraße (312 Schüler in 16 Klassen), Mühlenhofschule, Mühlenhof (196 Schüler in 9 Klassen), Rudolf-Tonner-Schule, Preußerstraße (222 Schüler in 10 Klassen), Timm-Kröger-Schule, Hauptstraße (282 Schüler in 13 Klassen), GS an der Schwale, Uker Platz (284 Schüler in 13 Klassen), Vicelinschule, Vicelinstraße (219 Schüler in 13 Klassen), GS Wittorf, Lindenstraße (262 Schüler in 12 Klassen), Pestalozzischule, Am Kamp (213 Schüler in 10 Klassen), Freiherr-vom-Stein-Schule (GemS), Schillerstraße (GemS: 547 Schüler in 21 Klassen), Hans-Böckler-Schule (GGemS), Elchweg (GS: 135 Schüler in 6 Klassen, GemS: 435 Schüler in 22 Klassen), GGemS Einfeld, Dorfstraße (GS: 231 Schüler in 10 Klassen, GemS: 404 Schüler in 19 Klassen), Wilhelm-Tanck-Schule (GemS), Färberstraße (410 Schüler in 21 Klassen), GemS Neumünster-Brachenfeld, Pestalozziweg (1186 Schüler in 50 Klassen), GemS Faldera, Franz-Wieman-Straße (805 Schüler in 38 Klassen), Holstenschule (Europaschule), Altonaer Straße (745 Schüler in 31 Klassen), 1842 gegründet, Immanuel-Kant-Schule, Mozartstraße (630 Schüler in 26 Klassen), Klaus-Groth-Schule, Parkstraße (790 Schüler in 31 Klassen), Alexander-von-Humboldt-Schule, Roschdohler Weg (985 Schüler in 43 Klassen), Walther-Lehmkuhl-Schule (Regionales Berufsbildungszentrum (BBZ)), Roonstraße (2896 Schüler in 165 Klassen), Elly-Heuss-Knapp-Schule (BBZ der Stadt Neumünster), Carlstraße (2241 Schüler in 119 Klassen), Theodor-Litt-Schule (Regionales BBZ), Parkstraße (2169 Schüler in 127 Klassen), Friedrich-Ebert-Krankenhaus, Schule für Pflegeberufe, Haart (119 Schüler in 3 Klassen), Lebensmittelinstitut, Fachschule für Lebensmitteltechnik, Wasbeker Straße (122 Schüler in 7 Klassen), Deutsche Angestellten Akademie (DAA), Schule für Ergotherapie, Gartenstraße (27 Schüler in 3 Klassen), IBAF / Staatlich anerkannte Schule für Altenpflege, Gartenstraße (186 Schüler in 11 Klassen), Nikolaus Bustorp (vor 1470–1540), Theologe, Joachim Oporin (1695–1753), evangelischer Theologe, Johann Georg Fock (1757–1835), evangelisch-lutherischer Theologe, Wilhelm Harbeck (1862–1945), Kommunalbeamter in Altona, Adolf Wallichs (1869–1959), erster Leiter des Werkzeugmaschinenlabors und Rektor der RWTH Aachen, Marie Schmelzkopf (1887–1966), Politikerin (SPD), Walter Bartram (1893–1971), Politiker (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein 1950–1951, MdB 1952–1957, Hans Schnoor (1893–1976), Musikwissenschaftler und Musikkritiker, Richard Blunck (1895–1962), Schriftsteller und Biograf, Hans Blöcker (1898–1988), Politiker (CDU), MdB, MdL (Schleswig-Holstein), Walter Asmus (1903–1996), Erziehungswissenschaftler und Hochschullehrer, Alfred Gleiss (1904–1997), Jurist und Buchautor, Anne Dittmer (1906–1964), Malerin und Buchillustratorin, Helmut Johannsen (1908–? Der Name stammt vom Mönch Vicelin, der 1127 in Neumünster lebte. 1992 (Tuch) vollständig aus dem städtischen Wirtschaftsleben verschwanden. Februar 1969: Max Johannsen (SPD), 18. Februar 2015: Friedrich-Wilhelm Strohdiek (CDU). 1. Die alte Bundesstraße 4 folgte im Neumünsteraner Gebiet der Chaussee. 1966 begann die Planung für die Siedlung Ruthenberg, die Anfang der 1980er Jahre mit dem B-Plan 88 erschlossen und bebaut wurde. Der Stadtteil Faldera wurde für vorbildliche Kleinsiedlungen ausgezeichnet. Blasonierung: „In Rot eine silberne Fabrikanlage mit fünf Schloten, darunter ein silberner Schwan mit goldener Halskrone; über ihm schwebend ein silbernes Nesselblatt.“. Zum Kriegsende wurde Neumünster zur „Offenen Stadt“ erklärt und am 3. 0000689578 00000 n Der Schleswig-Holstein-Tag steht im Zeichen der Vereine und des Ehrenamtes und über 220 Organisationen, Vereine, Verbände und Initiativen präsentieren sich der breiten Öffentlichkeit. Die Straßennamen wurden in Anlehnung an die deutschen Ostgebiete gewählt, aus denen viele der Bewohner stammten. Nur einen Tag später, unterschrieb Hans-Georg von Friedeburg im Auftrag des letzten Reichspräsidenten Karl Dönitz, der sich zuvor mit der letzten Reichsregierung ins weiter nördlich gelegene Flensburg-Mürwik abgesetzt hatte, die Kapitulation aller deutschen Truppen in Nordwestdeutschland, den Niederlanden und Dänemark. Das Hochmoor bei Einfeld nordöstlich von Neumünster hat eine Fläche von 521 Hektar. Der Baumeister war Christian Frederik Hansen. Zeitweise war die Bezeichnung Exer von Exerzierplatz für das Gebiet des heutigen Faldera gebräuchlich. Jahrhunderts hatte Neumünster nur wenige hundert Einwohner. 0000689084 00000 n 0000683345 00000 n 0000860824 00000 n Die Bürgermeister und Oberbürgermeister seit 1870: Die Amtsbezeichnung „Bürgermeister“ trugen bis 1997 auch die Vertreter der Oberbürgermeister. Im Herbst 1945 saßen dort 11.000 Menschen ein. Der höchste Wasserturm Schleswig-Holsteins wurde von 1899 bis 1900 auf dem Wasserwerksgelände in Neumünster erbaut und ist 48 Meter hoch. In einer Laune gaben die Offiziere dieser Straße den Namen, der als „Allee der Zitternden“ gedeutet werden kann. Die folgende Übersicht zeigt die Einwohnerzahlen nach dem jeweiligen Gebietsstand. Er wird von der stärksten Fraktion in der Ratsversammlung vorgeschlagen, führt den Vorsitz in der Ratsversammlung und ist deren Repräsentant. 0001479108 00000 n 0000710258 00000 n 0000705786 00000 n 0000693168 00000 n Von 2009 bis 2011 ließ die VR-Bank das Gebäude umbauen und renovieren. 0000783486 00000 n xref 163, es bildete zusammen mit seinem Schwesterregiment Lübeck die 81. Januar 2021 Allgemeinverfügung der Stadt Neumünster zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in öffentlichen Räumen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet der Stadt Neumünster weiterlesen 2015 wurde das Einkaufszentrum eröffnet und beherbergt knapp unter 100 Geschäfte. 06.03.2021 - 07.03.2021. 0000868693 00000 n Major Norton, erster britischer Stadtkommandant. Trockenster Monat ist der Februar mit 47 Millimetern Niederschla… 0000701334 00000 n Fahrt / Reise ab Holstenhallen Von hier aus losfahren. Zusätzlich wurden die Betten aufgeschnitten und die Federn ausgeschüttet, Fensterscheiben wurden zerschlagen. Neumünster wird von der Schwale durchflossen, die im Süden der Stadt in die Stör mündet. 0000854306 00000 n Das Stadtwappen zeigt dies bis heute. 0000711746 00000 n Die Lederproduktion geriet in wirtschaftliche Schwierigkeiten und in der allgemeinen Wirtschaftskrise von 1966 stellte die Norddeutsche Lederwerke AG die Produktion ein. 0000727766 00000 n Schon 1933 kam es im Zuge von „Arisierungen“ zu Übernahmen von Geschäften, die Juden gehörten. 0000706034 00000 n Dezember 2002 fährt die Nordbahn zwischen Neumünster, Bad Segeberg und Bad Oldesloe im Stundentakt. Vor 1871 wurde die Einwohnerzahl nach uneinheitlichen Erhebungsverfahren ermittelt. Im Mai 2007 wurde mit der VHH als Gewinner der Ausschreibung ein Vertrag geschlossen, der bis Ende 2014 galt. %%EOF Hier werden den Besuchern während eines Wochenendes nationale und internationale Spezialitäten angeboten; dazu gibt es Musikvorführungen und umfangreiche Aktionen. 0000696134 00000 n Erst mit dem Beginn der Industrialisierung wuchs die Bevölkerung der Stadt sehr schnell. Seit dem 1. Pass auf dich auf und bleib gesund. 0000703806 00000 n 0000009624 00000 n NorthCon – Die LAN-Party in den Holstenhallen Neumünster. Kulturelle Vielfalt und eine facettenreiche Stadt - Neumünster hat auch vor und nach dem Besuch einer unserer Veranstaltungen eine Menge zu bieten! 0000697620 00000 n